Reservierung

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre Daten werden ausschließlich bei Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses im Zuge unserer Richtlinien zur DSGVO weiterverarbeit.



Anmeldedaten:  


Ihre Kinder werden bei unseren Skikursen in für sie abgestimmte Gruppen eingeteilt. So kann der Skilehrer genau da ansetzen, wo am meisten Lernbedarf besteht. Bei allen Gruppen steht jedoch Spaß und Sicherheit an erster Stelle. Die Einteilung erfolgt nach einem Farbsystem von gelb bis schwarz. Ihr Kind lernt besonders schnell und wächst im Laufe des Skikurses über sich selbst hinaus? Kein Problem – es kann auch während des Kurses noch in eine bessere Gruppe wechseln.

Sie benötigen weitere Informationen oder Hilfe bei der Auswahl?
Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Kind 3-4 Jahre
Kind 5-15 Jahre
Standardkurs Erwachsene
Kind 5 - 15 Jahre Könnensstufe

Grün – Zum ersten Mal Skifahren

Wer noch nie oder nur kurz auf Skiern stand, ist hier perfekt aufgehoben. In der Gruppe wird den Kindern und Jugendlichen das Skifahren von Grund auf beigebracht. Spielerisch werden die Kinder an die Skier gewöhnt, bald schon meistern sie kurze Fahrten, lernen bremsen und Kurven. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.

Am Sonntag, dem ersten Kurstag, treffen sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren Eltern und gültigem Skikurs-Ticket um 10 Uhr im Kinderland Grünsee bei der Mittelstation. Das Ticket bekommt man ab 9 Uhr im Skischul-Büro bei der Mittelstation oder am Vortag von 9 bis 16 Uhr im Büro in der Talstation.

An den restlichen Kurstagen holen unsere Skilehrer alle Teilnehmer, die in der Rudolfshütte übernachten, um 9.45 Uhr an der Bergstation ab und fahren mit ihnen gemeinsam mit der Gondel zur Mittelstation. Anschließend treffen sie sich mit den anderen Kindern um 10 Uhr im Kinderland. Die Kinder sind nach Ende des Kurses persönlich abzuholen. Sollte dies jemand anderer übernehmen, bitten wir darum, uns Bescheid zu geben.

Für den Skikurs werden keine Skistöcke benötigt. Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir, an Verleih-Skiern die jeweilige Verleih-Nummer zu notieren. Sollte Ihr Kind Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie diese bitte dem Skilehrer mit, damit er darauf Rücksicht nehmen kann. Weiters möchten wir Sie bitten, während des Kurses stets erreichbar zu sein.

Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Blau – Leicht fortgeschrittene Skifahrer

Kinder und Jugendliche, die bereits auf leichten (blauen) Pisten fahren und eigenständig bremsen können, sind in dieser Gruppe genau richtig. Spielerisch lernen sie, ihre Geschwindigkeit zu kontrollieren und Kurven aneinanderzureihen, gemeinsam mit ihrem Skilehrer bewältigen sie flache und steilere Pistenabschnitte.

Der Start- und Endtag ist jeweils von Sonntag bis Donnerstag frei wählbar. Treffpunkt ist am ersten Tag um 10 Uhr beim Seillift an der Mittelstation – bitte das gültige Skischul-Ticket mitnehmen. Die ersten Kurstage (ab Sonntag) verbringt die Gruppe beim Seil- und Tellerlift bei der Mittelstation, wo sich die Skifahrer an das – teils steilere – Gelände gewöhnen. Sobald sie kontrolliert die Piste hinunter fahren können, geht es mit der Gondel zum Schlepplift bei der Bergstation, wo der Unterricht fortgesetzt wird.

Für den Skikurs werden keine Skistöcke benötigt. Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir, an Verleih-Skiern die jeweilige Verleih-Nummer zu notieren. Sollte Ihr Kind Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie diese bitte dem Skilehrer mit, damit er darauf Rücksicht nehmen kann. Weiters möchten wir Sie bitten, während des Kurses stets erreichbar zu sein.

Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Rot – Fortgeschrittene Skifahrer

Diese Gruppe ist für Kinder und Jugendliche, die bereits auf schwierigeren blauen und leichten roten Pisten fahren, eigenständig Kurven fahren sowie bremsen können und schon mit Teller- und Schlepplift fahren können. Im Laufe der Woche lernen sie, ihre Ski parallel zu Steuern, kürzere Radien zu fahren und wie man carvt./p>

Der Start- und Endtag ist jeweils von Sonntag bis Donnerstag frei wählbar. Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen ist jeweils um 10 Uhr vor der Rudolfshütte bei der Bergstation. Am ersten Skikurs-Tag bitte das gültige Skikurs-Ticket mitnehmen. Gleich zu Beginn können die Teilnehmer zeigen, wie gut sie bereits Skifahren können und werden dabei in eine der Könnensstufe entsprechende Gruppen eingeteilt. Kann ein Kind die Strecke nicht bewältigen, bitten wir Sie, es selbständig zur blauen Gruppe bei der Mittelstation zu bringen.

Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir, an Verleih-Skiern die jeweilige Verleih-Nummer zu notieren. Sollte Ihr Kind Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie diese bitte dem Skilehrer mit, damit er darauf Rücksicht nehmen kann. Weiters möchten wir Sie bitten, während des Kurses stets erreichbar zu sein.

Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Schwarz - Angehende Profi-Skifahrer

Für alle Skifahrer, die auf allen Pisten annähernd parallel fahren und für die Liftfahren kein Problem ist, ist diese Gruppe die richtige. In dieser Gruppe wird ihre Technik verbessert und sie sammeln erste Erfahrungen im Gelände oder im Tiefschnee.

Der Start- und Endtag ist jeweils von Sonntag bis Donnerstag frei wählbar. Treffpunkt ist immer um 10 Uhr vor der Rudolfshütte. Am ersten Tag bitte das gültige Skischul-Ticket mitnehmen. Gleich zu Beginn können die Teilnehmer zeigen, wie gut sie bereits Skifahren können und werden dabei in eine der Könnensstufe entsprechende Gruppen eingeteilt.

Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir, an Verleih-Skiern die jeweilige Verleih-Nummer zu notieren. Sollte Ihr Kind Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie diese bitte dem Skilehrer mit, damit er darauf Rücksicht nehmen kann. Weiters möchten wir Sie bitten, während des Kurses stets erreichbar zu sein.

Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Im Kinderland in der Mittelstation wird bereits den ganz Kleinen die Freude am Skifahren vermittelt. Spielerisch machen sie jeweils von 10 bis 12 Uhr ihre ersten Erfahrungen auf Skiern.

Am Sonntag, dem ersten Kurstag, treffen sich alle Kinder mit ihren Eltern und gültigem Skikurs-Ticket um 10 Uhr im Kinderland Grünsee bei der Mittelstation. Das Ticket bekommt man ab 9 Uhr im Skischul-Büro bei der Mittelstation oder am Vortag von 9 bis 16 Uhr im Büro in der Talstation.

An den restlichen Kurstagen holen unsere Skilehrer alle Kinder, die in der Rudolfshütte übernachten, um 9.45 Uhr an der Bergstation ab und fahren mit ihnen gemeinsam mit der Gondel zur Mittelstation. Anschließend treffen sie sich mit den anderen Kindern um 10 Uhr im Kinderland. Die Kinder sind nach Ende des Kurses persönlich abzuholen. Sollte dies jemand anderer übernehmen, bitten wir darum, uns Bescheid zu geben.

Für den Skikurs benötigen die Kinder keine Skistöcke. Um Verwechslungen zu vermeiden, empfehlen wir, an Verleih-Skiern die jeweilige Verleih-Nummer zu notieren. Sollte Ihr Kind Allergien oder Unverträglichkeiten haben, teilen Sie diese bitte dem Skilehrer mit, damit er darauf Rücksicht nehmen kann. Weiters möchten wir Sie bitten, während des Kurses stets erreichbar zu sein.

Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind für Sie da – per E-Mail (ski-lederer@gmx.at) oder telefonisch unter +43 (0)664/ 419 0910

Könnensstufe



Skikurs
Snowboardkurs



Bitte teilen Sie uns noch mit, ob Sie weitere Teilnehmer zu diesem Kurs anmelden möchten - falls ja, füllen Sie bitte Name und Alter jedes Teilnehmers hier ein.



Sind Sie ein Roboter?